Archive for November 2012

Andrea Camilleri „Die Frau aus dem Meer“

18. November 2012

Bild

Gnazio wandert als junger Mann von Sizilien nach Amerika aus. Die gesamte Seereise verbringt er unter Deck, da er sich vor dem Meer fürchtet. Nach vielen Jahren kehrt er zurück in seine Heimat, kauft sich von seinem ersparten Geld ein Stück Land, baut ein Haus und bewirtschaftet sein Land. Nur eines fehlt ihm noch: Eine Frau mit der eine Familie gründen kann. Eine Kupplerin stellt ihm die wunderschöne Maruzza vor und schon ist es um Gnazio geschehen. Er will sie zur Frau. Es gibt nur ein Problem: Maruzza glaubt, eine Meerjungfrau zu sein. 

Die Liebe zwischen diesen beiden Menschen ist so wunderbar geschildert, dass es wie ein Märchen anmutet. Und tatsächlich basiert dieser Roman auf einer alten Legende aus Sizilien. Wunderbar poetisch und gefühlvoll schrieb Camilleri eines der schönsten Bücher, das ich je gelesen habe.

Fazit: Lesen! Sofort!

Advertisements

„Frostfeuer“ Kai Meyer

14. November 2012

BildMaus lebt und arbeitet seit ihrer Geburt im Hotel Aurora in St. Petersburg. Von ihr aus könnte das auch immer so sein, drängt es sie doch nicht hinaus in die Welt. Doch dann taucht plötzlich die Zauberin Tamsin auf, die einen Teil des Herzens der Schneekönigin gestohlen hat, und Maus nun darum bittet, ihr im Kampf gegen die Schneekönigin zu helfen. Schnell wird Maus klar, dass es nicht immer so einfach ist, sich für das Richtige zu entscheiden. Dabei erfährt sie aber, wer sie selbst ist und welcher Mut doch in ihr steckt!

Wunderbar kurzweilig geschrieben habe ich diese Buch bereits zum zweiten Mal gelesen. Kai Meyer schafft es immer wieder, Realität und Fantasie so zu verweben, dass es mir völlig logisch und natürlich vorkommt.

Fazit: Ein schönes Märchen für kalte Herbsttage unter der Decke – absolut empfehlenswert!